Glück im Unglück für den TSV Russee

Glück im Unglück für den TSV Russee

Die Kreisklasse B schreibt in dieser Saison immer wieder kuriose Geschichten. Vor wenigen Wochen kam es zum Duell der beiden Aufstiegsaspiranten SpVg Eidertal Molfsee II und dem TSV Russee. Nachdem die Eidertaler vor sage und schreibe 250 Zuschauer in diesem Kreisklasse-Derby schon mit 3:1 führten, glich der TSV Russee wenige Minuten vor dem Abpfiff zum 3:3 aus. Beim Torjubel verletzte sich ein Russeer Spieler so sehr, dass die Partie unterbrochen und letztlich wegen Dunkelheit abgebrochen werden musste. Obwohl nur noch wenige Momente zu spielen gewesen wären, wurde diese Partie zum Unmute der Russeer neu angesetzt und nicht gewertet. Die favorisierten Eidertaler freuten sich über diese Neuansetzung. Vergangene Woche kam es nun zur Neuauflage dieses Derbys und der TSV Russee konnte diese Partie mit 2:1 für sich entscheiden. Glück im Unglück also für den TSV.

NordKick Redaktion (28.09.2022)

Ben Luca Nohns ballert sich durch die B-Klasse

Kilia Youngster ballert sich durch die B-Klasse

Ben Luca Nohns kam vor der Saison von Holstein Kiels U19 zum FC Kilia. Dort gehört er eigentlich zum Oberligakader des Clubs, doch Trainer Nicola Soranno wechselte das große Talent bisher nur bei der Niederlage in Eichede zehn Minuten vor dem Ende ein. Ein Grund könnte dafür sein, dass Nohns in der Vorbereitung mit seinen Freunden eine Woche in Bulgarien Partyurlaub machte, aber natürlich wird der Hauptgrund die beachtliche Konkurrenz im Kilia-Angriff sein. Allerdings sammelt Nohns gerade zahlreiche Argumente für weitere Spielminuten in der Oberliga, denn aktuell ballert sich der Youngster mit der Reserve Kilias durch die Kieler Kreisklasse B. Dort kam der 19-jährige Mittelstürmer bisher drei mal zum Einsatz. In diesen wenigen Einsätzen erzielte er bereits 13 Tore. In der letzten Partie bei VfB UT Kiel 3 schaffte er sogar das Kunststück sowohl vor der Pause, als auch in der zweiten Halbzeit jeweils einen lupenreinen Hattrick (also 6 Treffer gesamt) zu erzielen. Gab es so etwas überhaupt schon mal? Man hört immer wieder von anderen Vereinen, dass Spieler aus der ersten Mannschaft kaum leistungsbereit sind, wenn sie in der Zweiten spielen “müssen”. Auf Nohns scheint das ganze nicht zuzutreffen. Er empfiehlt sich Woche für Woche für höhere Aufgaben. Wir werden unseren Studiogast Berkant Özel (Ligamanager Kilia Kiel) heute auch nach Nohns Rolle befragen.

NordKick Redaktion (29.08.2022)

Vater und Sohn auf der Trainerbank des TSV Russee – Thomas und Marcel Schwantes

TSV Russee will erneut oben angreifen

Der Traditionsclub TSV Russee hatte den Aufstieg aus der C-Klasse eigentlich schon auf dem Kiliaplatz verloren, doch aufgrund von Abmeldungen einiger Mannschaften durfte die Truppe von Thomas Schwantes doch noch als Nachzügler in die B-Klasse nachrücken. Weiterhin kann „Thommy“ dort auf die Unterstützung seines Sohnes Marcel Schwantes setzen, der ihm sowohl als Co-Trainer als auch als Spieler zur Verfügung steht. Der Aufstieg in die B-Klasse soll für den TSV aber nur ein erster Schritt gewesen sein. Der Verein möchte so schnell es geht nun auch in die A-Klasse springen. Dieses Vorhaben hat der TSV Russee aber nicht alleine. Neben ihm wohlen mindestens auch die Reserve Kilias und die zweite Mannschaft der SpVg Eidertal Molfsee den Aufstieg realisieren. „Wir haben ein junges und fußballerisch gutes Team. Die Chancen oben mitzuspielen stehen gut“, glaubt Marcel Schwantes, der erst einmal interne Luxusprobleme lösen muss: „Wir haben aktuell 47 Spieler im Kader, die aber noch in erste und zweite Mannschaft aufgeteilt werden.“ In diesem großen Pulk von Spielern befinden sich auch 15 neue Kräfte. Mit Cengiz Brühl, Levin Reese, Luca Assemian, Benet Mohr, Fahro Dydel, Alexander Schiefelbein, Ben Wallenstein, Lennet Ritzheim, Max Niebel und Lucius Göder kommen schon alleine zehn Spieler aus dem eigenen Nachwuchs, den Thomas Schwantes ebenfalls trainiert hat, hinzu. Außerdem verstärken Kevin Herdel, Nils Beeck, Justin Zimmermann, Armando-Roman Toprak  (alle FC Holtenau 07) und Mats Seemann (VfR Laboe) den Kader. Ebenso wurde ein neuer Coach für die zweite Mannschaft gewonnen. Mit Marcel Reimer kommt ein neuer Übungsleiter vom FC Holtenau 07.
„Wir werden in dieser Saison nochmal stärker sein als in der abgelaufenen, weil wir frisches Blut, vor allem aus der Jugend, hinzugewonnen haben und sich einige Spieler enorm weiterentwickelt haben“, prophezeit der spielende Co-Trainer. Taktisch und konditionell sieht Marcel Schwantes allerdings noch Verbesserungspotential. „Die Qualität in der B-Klasse ist kommende Saison echt gut, da viele Mannschaften dabei sind, die von ihrer Ligamannschaft profitieren werden. Der FC Kilia 2 wird daher ganz sicher oben mit von der Partie sein“, so Schwantes, der sich besonders auf die vielen Derbys freut. Trotz der starken Konkurrenz möchte Schwantes „modernen und offensiven Fußball spielen mit viel Ballbesitz und durchaus riskanter Abwehrarbeit.“ Wir dürfen also auch nächste Saison auf die Entwicklung der Russeer gespannt sein.

NordKick Prognose: Wir trauen uns in der B-Klasse keine echte Prognose zu, da es hier immer Überraschungen geben kann. Es ist aber durchaus möglich, dass der TSV Russee erneut oben mitspielen wird. Dennoch scheinen Kilia 2 und Eidertal 2 favorisiert zu sein.

NordKick Redaktion (24.07.2022)